Weihnachtliches Früchtebrot für Groß & Klein 🤩

Aktualisiert: Juni 30

Die weihnachtliche Leckerei schmeckt nicht nur gut, sondern steckt auch voller guter Zutaten und bietet eine geschmacklich gute Alternative zu den herkömmlichen Früchtebroten.

Du brauchst: - ½kg Äpfel - 80g Rosinen - 100g getrocknete, ungeschwefelte Feigen - 60g gehackte Walnüsse - Saft einer ½ Zitrone

- je 1 TL Zimt & Ingwer-Pulver - ev. etwas Rum - 200g Vollkornmehl deiner Wahl - ½ Packung Backpulver - 1 Prise Salz - etwas Milch



So erfolgt die Zubereitung: Äpfel waschen, entkernen und in kleinen Stücken schneiden. Feigen ebenfalls in Stücken schneiden. Äpfel- und Feigenstücke mit Walnüssen, Rosinen, Gewürzen und Zitronensaft vermischen. Je nach geschmacklicher Vorliebe und, ob Kinder mit backen und essen, kannst auch etwas Rum dazu geben. Die Masse rund 2h ziehen lassen. Danach das Mehl mit Backpulver und Salz vermengen und die Masse mit der Mehlmischung verkneten. Je nach Konsistenz noch etwas Milch dazugeben. Anschließend kleine Brote formen und nochmals 30 Minuten rasten lassen und bei 180°C ca. 30 Minuten backen.


Viel Spaß beim Ausprobieren und gutes Gelingen :)

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen